Kooperation Kindergarten „Abenteuerland“

Allgemein:

Der Kindergarten Abenteuerland und die GS Bingen kooperieren eng. Insbesondere die Kooperationslehrerinnen und die für die Kooperation zuständigen Erzieherinnen stehen in ständigem Kontakt.

Die Kooperationsstunden mit den Vorschulkindern finden in der Regel in der Schule statt. Hierfür wurde extra ein Raum in unmittelbarer Nähe zu den Eingangsklassen der GS Bingen eingerichtet. Mit dem Programm „MATHElino“ steht den Erzieherinnen und den Vorschulkindern ein Konzept zum frühen Lernen von Mathematik zur Verfügung.

Im Laufe des Schuljahres gibt es viele Berührungspunkte zwischen Kindergarten und Schule. So finden gemeinsame Gottesdienste, Vorlesestunden und andere Veranstaltungen statt. Die Viertklässler gehen ins Abenteuerland und stellen dort Bücher vor oder machen Präsentationen zu verschiedenen Themen.

Für die Eltern findet einmal jährlich ein Vortrag zur Schulreife statt. Anhand von „FRANZ“ wird hierbei anschaulich erklärt, welche Kompetenzen die Kinder bis zum Schuleintritt erworben haben sollten.

Darüber hinaus gibt es runde Tische mit weiteren schulischen und außerschulischen Partnern (z.B. Beratungsstelle, Logopädie, Ergotherapie, Frühförderung, etc.).

Hohenzollern – Sigmaringen